Faszination Schaf

Seid vielen Jahren lebt mit uns eine kleine Schafherde am Hof. Coburger Fuchs nennt sich die Rasse der Schafe. Die Lämmer sind von Kopf bis Fuß braun. Im Alter werden sie immer heller, der Kopf und die Beine bleiben aber braun. Für uns ist es die schönste Schafrasse. Doch nicht nur die Schönheit ist der Grund, warum wir uns für Coburger Fuchs entschieden haben. Sie war die heimische Schafrasse im Mittelgebirge und ist in der Vorwarnstufe der Roten Liste der bedrohten Nutztierrassen in Deutschland gelistet. Außerdem schätzen wir die hohe Fleischqualität. Und am mittlerweile wichtigsten ist, dass sich die Wolle der Coburger Fuchs besonders gut zum Filzen eignet. 

Übrigens, das Filzen hat sich durch die Schafhaltung zum Hobby entwickelt. Nach der Schurr war die Wolle da und musste verarbeitet werden. Spinnen kam dafür nicht in Frage. So setzt sich Ursl Wolf, die Gründerin von Filz vom Wolf vor ca. 25 Jahren mit dem Thema "Filzen" auseinander. Erst wurde die Familie mit Filzprodukten ausgestattet und schon bald darauf wurden die Produkte auf kleinen Kunsthandwerkermärkte verkauft. Während wir Anfangs nur die Wolle unserer Schafe verarbeitet haben, sind wir mittlerweile auf die Schäfereien in der Region angewiesen.

Wir sind absolut überzeugt von dem Naturprodukt Schafwolle. Sie hat viele Eigenschaften, die sich schon seit Jahrhunderten bewährt haben.

 

Schafwolle ist...

… temperaturausgleichend.

Wolle ist für das Schaf eine Art natürliche "Funktionsbekleidung". Sie schützt im Sommer vor Überhitzung, indem sie überschüssige Körperwärme abgibt. Im Winter schützt die Wolle vor Kälte, da sie hervorragend isoliert.

… atmungsaktiv, aber auch wasserdicht.

Produkte aus Wolle begünstigen die Hautatmung. Von außen schützt sie vor Feuchtigkeit. Dies ist besonders angenehm bei einem Hut.

 

… geruchshemmend.

Geruchsbildung durch Schweiß wird so verhindert. Auch nach langem und häufigen Tragen riecht Bekleidung aus Wolle schnell wieder neutral, wenn sie gelüftet wird. Ein großer Vorteil bei Hausschuhe.

… schmutzunempfindlich.

Wolle nimmt kaum Schmutz auf, die Schuppen an der Faseroberfläche stoßen Schmutz regelrecht ab. So kann man unsere Produkte zwar bei Wollwaschgang waschen. Das ist aber kaum nötig.

Ursula Wolf

Magdalena Wolf

Lenau 6, 95508 Kulmain

Tel.: 09642 7428

filz-vom-wolf@web.de

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 10:00 bis 18:30 Uhr

Freitag: 14:00 bis 17:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now